Start > Uber uns > Das Instituto Cervantes Bremen
 
Deutsch / Español

Das Instituto Cervantes Bremen

Das Instituto Cervantes Bremen

Das Instituto Cervantes Bremen öffnete seine Türen 1995 in einer Bremer Villa in Schwachhausen, die vorher vom Spanischen Generalkonsulat genutzt wurde. Dies wurde insbesondere durch die Unterzeichnung eines Vertrages über die Zusammenarbeit des Sentats der Freien Hansestadt Bremen und dem Instituto Cervantes möglich. Die Hansestadt unterstützt die Aktivitäten und das Verbleiben des Instituto Cervantes in Bremen auch weiterhin unermüdlich.

Im Laufe der Jahre, hat sich das Institut voll und ganz in das öffentliche Leben Bremens integriert und hat sich zu einer festen kulturellen Instanz in der Stadt und im Norden entwickelt. Neben dem Spanischkursangebot für alle Niveaustufen und jedes Publikum, organisiert das Instituto Cervantes Bremen in Zusammenarbeit mit dem Fremdsprachenzentrum der Universität und Hochschulen des Landes Bremen und Bremerhaven. Ähnliche Kooperationen existieren auch mit der Universität Oldenburg und anderen Bildungseinrichtungen (Jacobs University, DAV).

Darüber hinaus erreicht das Instituto Cervantes Bremen durch die Zusammenarbeit mit den Bremer Bildungs- und Kultureinrichtungen wie Kinos, Theater, Museen, Bibliotheken, Universitäten, Restaurants etc. mittlerweile fast jeden Winkel der Stadt um sein umfangreiches Kulturprogramm der spanischsprachigen Welt zu präsentieren. Die Bibliothek Gonzalo Rojas des Instituto, zugänglich für alle Interessierte, ist ein Dokumentationszentrum, welches Literatur, Zeitschriften, spezielle Bibliographien und audiovisuelle Medien zu Themen Spaniens und Lateinamerikas zur Ausleihe bereithält.

Alle Lehrkräfte des Instituto Cervantes sind Muttersprachler, aus allen Teilen der spanischsprachigen Welt herkommend. So haben unsere KursteilneherInnen die Möglichkeit, die vielen Sprachvarianten des Spanischen kennen zu lernen. Spanisch wird heute von mehr als 400 Millionen Sprechern gesprochen. Dies macht die Varietät der Sprache und Kultur deutlich. Eine Sprache mit der in mehr als 20 Ländern und auf vier Kontinenten kommuniziert wird und deren Sprecherzahl täglich wächst.

Adresse:

Schwachhauser Ring 124
D - 28209 Bremen

Tel.: 0049 (0) 421 34 039 0
Fax: 0049 (0) 421 34 999 64

cenbre@cervantes.es

(Anfahrtsbeschreibung)

Öffnungszeiten:

  • Kurs- und Studienberatung Akademische Abteilung:
    Montags bis Donnerstags: 09:00-18:00 Uhr
    Freitags: 09:00-14:00 Uhr
  • Bibliothek:
    Montag: 15 - 18 Uhr,
    Dienstag bis Donnerstag: 12 - 14 Uhr + 15 - 18 Uhr,
    Freitag: 10 - 12 Uhr 

Sollten Sie irgendeine Information auf diesen Seiten nicht gefunden haben, kontaktieren Sie uns gerne über folgendes Formular: Newsletter.

 

© Instituto Cervantes (Spanien), 1991-2014. Alle Rechte vorbehalten. Rechtsbelehrung
cenbre@cervantes.es